Hängende Kultur-Gärten

Wie lassen sich Kultur und die Liebe zu Kräutern verbinden? In Linz, der Kulturhauptstadt Europas 2009, wurde dies in der Ausstellung "Höhenrausch - Kunst über den Dächern von Linz" verwirklicht. In sieben Stationen bewegt man sich hoch über der Oberösterreichischen Landeshauptstadt auf einem abenteuerlichen Weg aus Holz. Unter anderem wurde auch ein Paradiesgarten im Bereich des Ursulinenhofs angelegt. Mitten in der Stadt wachsen hier Kräuter in luftigen Höhen.




Der Paradiesgarten ist nur ein kleiner Teil der Ausstellung am Passage-Einkaufszentrum mitten in der Linzer Haupteinkaufsstraße, der Landstraße.

In der Blogsphäre könnte Ihr außerdem bei einem Winzer die Raketenpost und das Riesenrad sehen und im Kleinen Salon gibt es außerdem Fotos vom Großbrand im Ursulinenhof, der zum Veranstaltungsgelände gehört. Robert B. Fishman beleuchtet den Höhenflug und Linz 09 aus der kritischen Perspektive.

0 Kommentare:

:a: :b: :c: :d: :e: :f: :g: :h: :i: :j: :k: :l: :m: :n:

Kommentar veröffentlichen